Stadtbekannter Pfau mit Armbrust erschossen - Jetzt wird der Schütze bedroht!

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Was war passiert? In der schwäbischen Stadt Harburg war ein Pfau dafür bekannt, ganz zahm zu sein und frei zu laufen. Das störte niemanden, ganz im Gegenteil, er war die Freude aller.

Bis vor kurzem: Da fand ein Mann auf seiner Garage das erlegte Tier und auch einen Bolzen, den nur Armbrustschützen verwenden.

Weiter auf der nächsten Seite: